Die neue Kampagne im Zeichen von Emojis

jaeger-ausbau-jobs-ausbildung-468-260-01 Die neue Bildsprache der Personalkampagne ist von Emojis geprägt. Emojis sind Bildschriftzeichen und kommen ursprünglich aus Japan. Sie ersetzen bei WhatsApp und Co. Begriffe oder stellen Emotionen dar. Jeden einzeln Tag werden weltweit über 10 Milliarden Emojis verschickt und 95 % Internetnutzer haben mindestens schon einmal Emojis versendet. So einfach und intuitiv wie die Anwendung der Schriftzeichen ist, so soll auch zukünftig die Bewerbung für Ausbildungen bei Jaeger Ausbau sein. Wir legen seit jeher besonderen Wert auf unsere Mitarbeiter. Wir bilden unsere Lehrlinge selber aus und qualifizieren unsere Mitarbeiter gezielt weiter.


Sebastian Epple, Betriebsleiter bei Jaeger Ausbau Nord

„Jeder der sich weiter entwickeln möchte, bekommt von Jaeger Ausbau jede denkbare Unterstützung.“ 



Aktuell haben wir 70 Azubis bei insgesamt 600 Mitarbeitern und damit liegt auch unsere Ausbildungsquote deutlich höher als der bundesweite Durchschnitt. Wir können gut und gerne behaupten, dass unsere Mitarbeiter stolz sind für Jaeger zu arbeiten. Diese Begeisterung wollen wir auch zukünftig weiter entfachen und auf neue Bewerber übertragen.


Ausbildung und Jobs werden sichtbar

JaegerAusbau_FordTransit_VISU Kopie
Bereits jetzt sind die ersten Fahrzeuge mit den neuen Motiven unterwegs und sorgen für echte Hingucker. Auch auf allen Online-Kanälen werden den Besuchern zukünftig die freundlichen Jaeger-Smileys entgegenstrahlen. Mit dieser jungen und frischen Kampagne werden 2019 neue Kolleginnen und Kollegen bei Jaeger Ausbau mit Emotion ins Berufsleben starten.