Einst galt das Megadrom als eine der größten Discotheken Deutschlands, doch dann brannte es im Mai 2012 in dem Objekt. Nun wurde neu und umgebaut. Die Anbauten wurden geplant für die Unterbringung des Bowling-Areals mit angegliedertem Gaststättenbereich. In der geplanten Gebäudeaufstockung wurden die Unterbringung von Technik, Büroräume und eine Betriebswohnung vorgesehen. 

 

Erbrachte Leistungen:

- 740 m2 Gipskartonwände und Vorsatzschalen
- 220 m2 Gipskartondecken
- 1.400 m2 Mineralfaserdecke
- 21 Stück Türelemente
- 2 WC Trennwandanlagen

Bowling-Arena Schweinfurt

  • Auftraggeber
    Keller GbR Kleinlangheim
  • Volumen
    130.000 €
  • Fertigstellung
    2016
  • Objekttyp
    Sportstätten
  • Leistungen
    Trockenbausysteme
    Systemwände
    Türelemente

Weitere Referenzen