Cube München Süd ist eine revitalisierte Büroimmobilie. Das einzeln stehende Gebäude bietet Mietern große und kleinere Einheiten als repräsentative Adresse im Münchner Süden. Im ersten Mieterausbau galt es Trockenbausysteme, ergänzt um Metall-Glas-Konstruktionen, zu installieren. Die Münchner Kollegen wussten zu überzeugen. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Arbeiten wurde der zweite Mietbereich bereits komplett schlüsselfertig ausgebaut.

Für weitere Ausbauten wurde mit dem Auftraggeber ein Rahmenvertrag geschlossen. Dieser garantierte dem Mieter einen individuellen Ausbau sowie den Bezug der neuen Büros ca. ein bis zwei Monate nach Mietvertragsschluss. Sämtliche Büroflächen wurden so innerhalb eines Jahres vermietet. Der Ausbau reichte je nach Anspruch von Trockenbausystemen und Elektrotechnik über Systemtrennwände, Maler- und Schreinerarbeiten, Oberboden und Fliesenarbeiten bis hin zur technischen Gebäudeausrüstung.

Cube München-Süd mit verschiedenen Mieterausbauten, München

  • Auftraggeber
    Octogon Capital GmbH, Leonberg
  • Architekt
    Modal M, München
  • Volumen
    1,10 Mio. Euro
  • Fertigstellung
    2014
  • Objekttyp
    Büro und Verwaltung
  • Leistungen
    Schlüsselfertiger Mieterausbau inkl. TGA
    Trockenbausysteme
    Oberboden
    Malerarbeiten
    Tischlerarbeiten
    Fliesenarbeiten
    Systemtrennwände

Weitere Referenzen