Nicht zum ersten Mal hatten die Würzburger Kollegen an einer Treppenkonstruktion in Trockenbauweise ihr Könen zu beweisen. Bereits 2008 galt es im neuen Headquarter von s.oliver eine Treppe über mehrere Geschosse zu installieren. Nun rief die Firma Kindermann bei ihrem Neubau mit einer ähnlichen Aufgabe.

Mit kühnem Schwung verbindet die Treppe mehrere Geschosse. Einseitig an den Baukörper angedockt, lässt sie dabei keinen Radius aus. In einer elliptischen Bahn zieht sich die Brüstung über einige Abtreppungen hinauf. Die architektonischen Vorgaben ließen keine standardisierten Konstruktionssysteme zu. Es kam vollkommen auf das konstruktive Knowhow unserer Mitarbeiter an. Und wie die Bilder – und das Lob von Bauherr und Architekt – beweisen, erfüllten die Kollegen die Aufgabe meisterhaft.

Firmensitz Kindermann, Eibelstädt

  • Auftraggeber
    Kindermann GmbH
  • Architekt
    Ruhl + Albert GmbH
  • Volumen
    k. A.
  • Fertigstellung
    2013
  • Objekttyp
    Büro und Verwaltung
  • Leistungen
    Trockenbau
    Treppenbrüstung

Weitere Referenzen