Der Neubau ergänzt den denkmalgeschützten Altbau des Museum Folkwang, bewahrt dessen Autonomie und setzt sein architektonisches Prinzip mit einem Ensemble von sechs Baukörpern und vier Innenhöfen, Gärten und Wandelhallen fort. Die öffentlich zugänglichen Bereiche schließen sich auf einer Ebene ohne Niveauunterschiede den bestehenden Ausstellungsräumen an.

Neben den klassischen Trockenbauarbeiten an Wand und Decke hat Jaeger Ausbau ca. 2200 m² Sto Top Basic Decken montiert und mit getöntem Putz beschichtet, ca. 5000 m² Vorsatzschalen (mit UA-Profilen und Hartgipsplatten wegen besonderer Anforderungen für Zusatzlasten) montiert, 2800 m² GK-Sheddachverkleidung und mit unseren Partnerfirmen die WC-Trennwände und Küchenschiebetüren geliefert.

Folkwang Museum Essen

  • Auftraggeber
    Neubau Folkwang Museum Essen GmbH
  • Architekt
    David Chipperfield Architects, Berlin/London
  • Volumen
    1,60 Mio. Euro
  • Fertigstellung
    2009
  • Objekttyp
    Theater und Museen
  • Leistungen
    Trockenbausysteme
    Ergänzende Ausbauleistungen

Weitere Referenzen