Das riesige Logistikzentrum der Fa. Gebr. Heinemann in Hamburg-Allermöhe wurde bei laufendem Betrieb um eine komplette Verwaltungsetage aufgestockt. Die Kollegen vom Standort Jaeger Ausbau Nord erhielten den Zuschlag für eine Reihe von Leistungen quer durch unser Angebot: angefangen bei vielfältigen Trockenbauleistungen über Türen und Tischlerarbeiten bis hin zur Fertigung von Raum-in-Raum-Systemen als Trockenbaulösung.

Die besondere Herausforderung lag in der äußert komplexen Baustellenlogistik bzw. der Materialbeschickung. Unterliegt doch das Logistikzentrum besonderen Luftsicherheitsauflagen. Das Montagepersonal musste sowohl eine Zuverlässigkeitsüberprüfung als auch eine spezielle Online-Sicherheitsschulung absolvieren. Um den laufenden Betrieb mit LKW-Verkehr und Bürotätigkeit nicht zu beeinflussen, wurden die Arbeitszeiten sehr flexibel gestaltet.

Erweiterung Logistikzentrum Gebr. Heinemann, Hamburg

  • Auftraggeber
    Gebr. Heinemann SE & Co. KG
  • Architekt
    IFB Ingenieurbüro für Bautechnik GmbH, Hamburg
  • Volumen
    415 T. Euro
  • Fertigstellung
    2014
  • Objekttyp
    Büro und Verwaltung
  • Leistungen
    Rückbauarbeiten
    Wandsysteme
    Deckensysteme
    Tür-Elemente
    Tischlerarbeiten
    Raum-in-Raum-Systeme

Weitere Referenzen