Die Gebäude der Grundschule aus den 30er Jahren und die Gebäude der Hauptschule aus den 60er Jahren befanden sich in einem Zustand, der eine Generalinstandsetzung mit Umbau- und Erweiterungsbauten notwendig machte. Die bestehenden Gesetzmäßigkeiten erforderten zwingend Verbesserungen im Brand-, Unfall-, Wärme- und Schallschutz. Das neue Schulgebäude ist so konzipiert, dass beide Schulteile hinsichtlich Anordnung und Ausrichtung der Räume gleiche Bedingungen erhielten.

Erbrachte Leistungen:

- 2.800 m2 Gipskartonwände und Vorsatzschalen
- 220 m2 Gipskartondecken
- 2.600 m2 Akustiklochdecke

Grund- und Mittelschule Ochsenfurt

  • Auftraggeber
    Stadt Ochsenfurt
  • Architekt
    Junk & Reich Architekten BDA
  • Volumen
    310.000 €
  • Fertigstellung
    2016
  • Objekttyp
    Bildung und Forschung
  • Leistungen
    Trockenbau

Weitere Referenzen