Das Pforzheimer Klinikum wird noch bis 2020 durch Um- und Neubauten modernisiert. Seine historisch gewachsene Struktur ist für eine zeitgemäße medizinische Versorgung ungeeignet. Die neuen Räume erfüllen jetzt die aktuell hohen Ansprüche. Mit einem Volumen von bislang 1,1 Millionen Euro haben unsere Kollegen Festeinbauten und Möbel für das gesamte Klinikum passgenau gefertigt, geliefert und vor Ort montiert: Ausstattungen für Patienten- und Ärztezimmer, Funktionsräume und Schwesternstützpunkte sowie Teeküchen und Tresen. Im Besonderen wurde die komplette Komfortstation mit Einbaumöbeln ausgestattet. Sie ist damit die erste ihrer Art, die die neuesten Baustandards der HELIOS Gruppe erfüllt.

 

Erbrachte Leistungen:

- Festeinbauten / Möbel für das gesamte Klinikum

- Festeinbauten für Patienten- und Ärztezimmer, Tresen, Funktionsräume, Teeküchen, Schwesternstützpunkte

- unter anderem haben wir Festeinbauten für die größte Komfortstation der HELIOS Gruppe in Süddeutschland und die erste in der die neuesten Baustandards umgesetzt wurden, gefertigt und eingebaut

Anbau, Umbau und Sanierung HELIOS Klinikum Pforzheim

  • Auftraggeber
    HELIOS Klinikum Pforzheim
  • Architekt
    hammeskrause architekten Freie Architekten, Stuttgart
  • Volumen
    1,15 Mio €
  • Fertigstellung
    seit 2014
  • Objekttyp
    Medizin
  • Leistungen
    Holzinnenausbau
    Glas + Metallbau

Weitere Referenzen