Drei Gewerke in einem komplexen Auftrag vereint: Aus einem monolithischen, frei geschwungenen Rohbau wurde in 18 Monaten ein modern ausgestattetes Studiengebäude mit Büro- undSeminarräumen, Hörsälen, TV- und Fotostudios, Rechnerpools, Audio-/Video-Laboren sowie einer zweigeschossigen Bibliothek. Was genau hat das nun mit Jaeger Ausbau zu tun? Eine ganze Menge!

Der Einbau umfangreicher und unterschiedlicher Trockenbausysteme an Wand und Decke, die Montage von Hohl- und Doppelböden sowie von Systemtrennwänden aus Glas sind die wichtigsten Stichworte. Ca. 5.000 qm Systemböden wurden im gesamten Gebäude verlegt. Zum anderen montierten die Spezialisten von Jaeger Systemwand Plus Glastrennwände verschiedener Typen, u. a. auch brandschutztauglich nach F 30.

Hochschule der Medien, Neubau für Informationsdesign ZHI, Stuttgart

  • Auftraggeber
    Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Universitätsbauamt Stuttgart und Hohenheim
  • Architekt
    Hotz + Architekten, Freiburg
  • Volumen
    890 T. Euro
  • Fertigstellung
    2014
  • Objekttyp
    Bildung und Forschung
  • Leistungen
    Trockenbausysteme
    Medienwand als Sonderkonstruktion
    Hohlboden
    Doppelboden
    Systemtrennwände
    SW 125 G, SW 125 GR , SW 125 G + F30

Weitere Referenzen