Im Lufthansa Aviation Center am Frankfurter Flughafen fand die Systemtrennwand SW 100 / SW 100 G von Jaeger Ausbau ihre Anwendung. Ob Echtholz- oder Glasausführung, durch das filigrane, ästhetisch hochwertige Erscheinungsbild prägt die Systemwand entscheidend das anspruchsvolle Ambiente.

Die Glasausführung der Systemwand mündete in zahlreichen Anwendungen: Einbau bis zu einer Höhe von 9,68 m, Kombination mit der Glastür SW JB 100 oder auch eine Oberfläche mit individueller Künstlergestaltung.

Weiterhin gehörten hohe Büromaisonetten, Treppen, Parkett, Flurzonen sowie Raum-im-Raum-Systeme zu den umfangreichen Ausbauleistungen.

Lufthansa Aviation Center Frankfurt/M.

  • Auftraggeber
    MARDU Grundstücks-Verwaltungsgesellschaft
  • Architekt
    Ingenhoven Düsseldorf
  • Volumen
    3,60 Mio. Euro
  • Objekttyp
    Büro und Verwaltung
  • Leistungen
    Systemwand SW 100
    Systemwand SW 100 G
    Systemwand SW 160 G
    Glas- und Metallbau
    Bodensysteme
    Trockenbausysteme

Weitere Referenzen