Vor 123 Jahren ist das Lukas-Krankenhaus in Bünde gegründet worden. Heute ist es eines der modernsten und erfolgreichsten Häuser in der Region. Jaeger Ausbau hat bei der umfassenden Sanierung des Bettenhauses ca. 2.000 m² Furaldecke F 30 Metall inklusive Beleuchtung montiert. Hinzu kamen ca. 1.200 m GK-Friese links und rechts der Decke, ca. 1.450 m² Vorsatzschale und diverse Trockenbauarbeiten.

Lukas Krankenhaus Bünde, Sanierung des Bettenhauses

  • Auftraggeber
    k. A.
  • Architekt
    Architektturbüro Bergstermann+Dutczak
  • Volumen
    585 T. EUR
  • Fertigstellung
    2014
  • Objekttyp
    Medizin
  • Leistungen
    Metalldecken F 30
    GK-Vorsatzschalen
    Ergänzende Trockenbauarbeiten

Weitere Referenzen