Auch die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bewirbt sich mit modernen Einrichtungen um die Studenten von heute und morgen. Dafür entstehen auf dem Campus Heide-Süd bis 2015 drei Neubauten für zentrale Einrichtungen. Nach 1-jähriger Bauzeit wurde als erstes Projekt die neue Mensa eingeweiht. Das quadratische, zweigeschossige Gebäude bietet inklusive einer Cafébar und einer Abendgaststätte 200 Studenten, Lehrkräften und Besuchern Platz.

Einmal mehr kamen bei diesem Projekt die umfassenden Planungs- und Ausführungskompetenzen von Jaeger Ausbau zum tragen. Neben dem klassischen Trockenbau als Kern der Arbeiten lag der Schwerpunkt auf Organisation und Koordinierung der Leistungen.

Mensa am Campus der Universität Halle/S.

  • Auftraggeber
    Studentenwerk Halle
  • Architekt
    Gernot Schulz Architektur GmbH, Köln
  • Volumen
    400 T. Euro
  • Fertigstellung
    2011
  • Objekttyp
    Hotels
  • Leistungen
    Trockenbausysteme
    Glas- und Metallbau
    Ergänzende Ausbauleistungen

Weitere Referenzen