Kunstvolle Innenarchitektur in Luxemburgs führender Wirtschaftskanzlei 

Die Leidenschaft der weltweit aufgestellten Anwaltskanzlei Arendt und Medernach spiegelt sich in den Räumlichkeiten des Ende 2015 fertig gestellten, fünfstöckigen Hauptsitzes des luxemburgischen Konzerns wieder. In diesem Sinne erschufen die Schweizer Architekten Diener und Diener und das französische Innenarchitekturbüro AKDV ARCHITECTES DE MARQUES aus Clichy mit kreativen Ideen ansprechende Büros, Aufenthalts- und Besprechungsräume, Gänge und Säle für Kunden und Angestellte. Die Systemtrennwände von Jaeger Systemwand Plus funktionieren hier im besten Sinne und fügen sich visuell gekonnt in die hochwertige Innenausstattung ein.

Bürogebäude Arendt und Medernach (LUX)

  • Auftraggeber
    S+B Inbau S.àr.l., Echternach (LUX)
  • Architekt
    Diener & Diener Architekten, Basel (SUI)
  • Volumen
    650.000 €
  • Fertigstellung
    2015
  • Objekttyp
    Büro und Verwaltung
  • Leistungen
    Geschlossene Trennwände
    Raum-in-Raum-Systeme
    Glaselemente
    Türelemente
    Wandverkleidungen
    Überströmelemente
    gebogene Wandelemente

Weitere Referenzen