Panoramaansicht vom Schulungszentrum 

Auf dem Gelände der REWE Zentrale in Dortmund entstand ein neues Schulungsgebäude mit Seminarräumen, einem flexibel nutzbaren Veranstaltungssaal sowie einem Workshopbereich mit angeschlossener Küche. Im Innenraum finden sich die verschiedenen Markenlogos der REWE in Farb- und Materialkonzepten wieder.

Jaeger Ausbau konnte wieder mit einer Vielzahl von Leistungen zum Erfolg des Projekts beitragen. Als Basisleistung wurden verschiedene Trockenbausysteme (Wände, Decken und Vorsatzschalen) installiert. Ein großes Augenmerk galt der Montage von großflächigen Metalldecken, die neben dem Sichtbeton wesentlich das Interior bestimmen. Der große Vorraum wurde mit einer Metall-Lamellendecke ausgestattet. Die Seminarräume erhielten eine Streckmetalldecke in Form eines Sheddach.

Darüber hinaus wurde weitere Ausbauarbeiten wie Innenputz, WC-Trennwände, Fensterbänke und mobile Trennwände durch Jaeger umgesetzt. Auch übergroße Eingangstüren zu den jeweiligen Seminarräume wurden verbaut sowie die großen Seminarräume und das Treppenhaus mit einer akustisch wirksamen Holzwandverkleidung versehen.

 

REWE Schulungszentrum Dortmund

  • Auftraggeber
    REWE DORTMUND Großhandel eG
  • Architekt
    PASD Feldmeier + Wrede Architekten BDA, Stadtplaner SRL
  • Volumen
    650 T. Euro
  • Fertigstellung
    2014 – 2015
  • Objekttyp
    Bildung und Forschung
  • Leistungen
    Trockenbausysteme
    Holzinnenausbau (Holzwandverkleidung, Fensterbänke)
    Innentüren
    Malerarbeiten
    Innenputz
    Mobile Trennwandanlagen
    WC-Trennwände

Weitere Referenzen