Exklusiver Möbelbau mit Liebe zum Detail

Es ist eher die Ausnahme. Die Firma Scherer Feinbau bezieht einen neuen Firmensitz und lässt für einen Gewerbebau dieser Art außergewöhnlich individuelle und hochwertige Küchen und Möbel fertigen. Das freut besonders unsere Mitarbeiter von Jaeger Möbel Plus aus Schmallenberg, die mit der Produktion beauftragt wurden. Das Team um Betriebsleiter Stefan Wicker hat sich mit seinen Leistungen im Holzinnenausbau sowie im exklusiven Möbelbau einen breiten Kundenstamm erarbeitet. Sie bringen in jede Aufgabe das Wissen und die Leidenschaft ein, die aus einem Projekt eine Referenz werden lässt. Ihre Liebe zum Detail zeigt sich auch bei den Arbeiten für den Firmensitz Scherer Feinbau. Für die verschiedenen Tresen, Vitrinen und Küchen war sehr viel individuelle Planung notwendig. Eine präzise Ausführung und hochwertige Materialien, wie z. B mattiertes Acrylglas, ergeben eine sehr gelungene Einrichtung. Die Mitarbeiter von Scherer freuen sich auf ihre neuen Arbeitsplätze.


Beschreibung

Tresen und Vitrinen aus mattiertem Acrylglas

für Gewerbebau außergewöhnlich viel Sonderbau

individueller und hochwertiger  Küchen und Möbelbau

Integration der Einbauschränke in Jaeger-Systemwand

Trockenbau, Metalldecken/Deckensegel von JA Rhein-Main

Neubau Firmensitz Scherer, Alzenau

  • Auftraggeber
    Scherer Feinbau GmbH
  • Architekt
    RSE Planungsgesellschaft mbH Kassel
  • Volumen
    180.000 €
  • Fertigstellung
    2015
  • Objekttyp
    Industrie
  • Leistungen
    Küchen- und Möbelbau
    Inneneinrichtung (Vitrinen)
    Trockenbausysteme
    Metalldecken

Weitere Referenzen