Beim Neubau einer Eigentumswohnanlage für Senioren entstanden 37 exklusive Eigentumswohnungen mit 1,5 bis 4 Zimmern. Zur Exklusivität der Residenz tragen verschiedene Servicebereiche bei: großer Gemeinschaftsbereich mit Lounge- und Wellness, Rezeption, Bistro, Frisör und Physiotherapie. Jaeger Ausbau montierte vielfältige Trockenbausysteme für Wand und Decke:

– Gipskartonwände und Vorsatzschalen

– Gipskartondecken

– Akustiklochdecken

Seniorenresidenz Würzburg

  • Auftraggeber
    Seniorenresidenz Frauenland GmbH
  • Architekt
    Ingenieurbüro Brändlein
  • Volumen
    245 T. Euro
  • Fertigstellung
    2014
  • Objekttyp
    Wohnen
  • Leistungen
    Trockenbausysteme

Weitere Referenzen