Trapezförmige Deckensegel in verschiedenen Höhen – vollständig als Sonderlösungen konzipiert – laufen mit ihren Versprüngen auf die Achsen der Systemwände mit ihrer Pfosten-Riegel-Konstruktion zu. In gemeinsamer Planung der Standorte Jaeger Ausbau Niederrhein (Deckensysteme) und Jaeger Bautec (Systemtrennwände) wurden in den Räumen Bezugspunkte definiert. Auf dieser Basis wurden parallel die verschiedenen Wandsysteme gefertigt sowie die Decken montiert.

Diese Präzision war beim Ausbau der Laborwelt von Shimadzu gefragt, eines der weltweit führenden Unternehmen in der instrumentellen Analytik. Auf 1.500 qm entstand eine helle High-Tech-Welt aus Testflächen sowie Tagungs- und Schulungsräumen.

Shimadzu Europa-Zentrale, Duisburg

  • Auftraggeber
    Takenaka Europe
  • Architekt
    Takenaka Europe
  • Volumen
    k. A.
  • Fertigstellung
    2013
  • Objekttyp
    Industrie
  • Leistungen
    Deckensysteme
    Verschiedene Systemtrennwände Glas und Vollwand

Weitere Referenzen