Schlichte Eleganz zeichnen das viergeschossige Bürogebäude der Sotax AG in Aesch aus. Innen und Außen beherrschen klare Strukturen die Architektur. Aussen betonen die leicht hervorspringenden Geschossplatten aus Beton die Horizontale. Innen fügen sich die durchgehenden, geschosshohen Fensterbänder optimal in die Architektur ein. Jaeger Ausbau Schweiz führte den Büroausbau durch und verbaute 800 m²  Glas-und Holzwände. 

Erbrachte Leistungen:

  • Systemwände in Sonderausführung
  • Spezialverglasung bis 430cm Höhe
  • Glasschwerter mit Schallanforderungen
  • Mit Holz überdeckte Zargen
  • Verarbeitung von ca. 800 m²  Glas-und Holzwände inkl. Holztüren

Büroausbau der Sotax AG in Aesch

  • Auftraggeber
    Sotax AG
  • Architekt
    Itten+Brechbühl
  • Fertigstellung
    2015
  • Objekttyp
    Büro und Verwaltung
  • Leistungen
    Metalldecken
    Systemtrennwände

Weitere Referenzen