Bei der Sanierung von zwei Studentenwohnheimen, gebaut als Hochhäuser in Plattenbauweise, galt es, Trockenbauwände und -decken in großem Umfang zu montieren. Zusätzlich wurden zahlreiche Holz-Innentüren installiert. Auch die neuen sogenannten „Studiererker“ wurden von Jaeger ausgebaut. Mit ihrer auffallenden Form und Farbigkeit stechen sie jedem Betrachter schon von weitem ins Auge.

Studentenwohnheim Dresden

  • Auftraggeber
    Studentenwerk Dresden
  • Volumen
    850 T. Euro
  • Fertigstellung
    2007
  • Objekttyp
    Wohnen
  • Leistungen
    Trockenbausysteme
    Glas- und Metallbau

Weitere Referenzen