In Würzburg schuf das Medienhaus Vogel seit 2006 aus einem alten Druckereikomplex ein modernes Medienhaus. Mit dem dazugehörigen Vogel Convention Center entstand die führende Eventlocation der Stadt. So wurde über die Jahre rund die Hälfte der Immobilie Stück für Stück umgebaut.

Der Ausbau lag während der gesamten Zeit fast ausschließlich in den Händen von Jaeger Ausbau Würzburg. Als zuverlässiger Partner leisteten die Kollegen unter der Führung von Geschäftsführer Roman Füller ihren Anteil am Gelingen des Bauvorhabens. Über viele Einzelprojekte enstand ein Auftragsvolumen von insgesamt 4,0 Mio. Euro. So etwas wird nur möglich, wenn Bauherr, Architekten und Ausbauunternehmen an einem Strang ziehen.

Mit der Neugestaltung des Foyers sowie der Einrichtung einer Kantine für die Mitarbeiter findet die Zusammenarbeit vorerst ihren Abschluss. Pläne für weitere Umbauten liegen bereits auf dem Tisch des Bauherrn.

Vogel Verlag

  • Auftraggeber
    Vogel Medien Holding GmbH & Co. KG
  • Architekt
    Stang + Aßmann Würzburg
  • Volumen
    250 T. Euro
  • Fertigstellung
    2013
  • Objekttyp
    Büro und Verwaltung
  • Leistungen
    Wandsysteme
    Deckensysteme
    Tür-Elemente

Weitere Referenzen