Projekte von Jaeger Ausbau

 

Wetzlar ist Deutschlands Optik-Hochburg, in der seit mehr als einem Jahrhundert renommierte Firmen ihren Stammsitz haben. Hier wurden Innovationen der Optik geboren – zum Beispiel vom weltweit agierenden Unternehmen Leica Camera. Eine Ehre für Jaeger Ausbau Rhein-Main, für den Optik-Spezialisten einen Großauftrag im dortigen Leitz-Park zu realisieren.

 

Aktuell entsteht in der Mitte von Berlin das Alexander Quartier. Das Büro- und Hotelgebäude hat 475 Hotelzimmer, 8 Aufzüge und 9 Geschosse. Das Team von Jaeger Haustechnik wurde als Generalunternehmen für die mechanische Haustechnik (d.h. Heizung, Sanitär, Lüftung, Kälte sowie MSR (Mess-Steuer-Regeltechnik)) beauftragt.

 

Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH) Aachen ist die größte Technische Universität Deutschlands und gehört zum exklusiven Kreis der Eliteuniversitäten. Seit 1870 betreiben Wissenschaftler dort Spitzenforschung, die schon sechsmal mit dem Nobelpreis ausgezeichnet wurde.

 

Mit der Errichtung des Klinikneubaus im fränkischen Lichtenfels ist das ökologischste Krankenhaus Deutschlands entstanden - den Auftrag für die Innenausbauarbeiten erhielt Jaeger Ausbau Leipzig. Erstmalig griff ein Klinikum dabei das Konzept auf, ein Passivhaus zu errichten. Gedacht getan – und so wurden auf dem Dach und an den Fassaden Anlagen zur Erzeugung regenerativer Energien eingesetzt. Auch die Optimierung der Gebäudehülle durch eine ökologische und ressourcenschonende Bauweise stand besonders im Fokus. „Das neue Klinikum Lichtenfels steht für gebautes Umweltbewusstsein und hat mit den durchgeführten Maßnahmen in vielerlei Hinsicht neue Standards gesetzt“, betont Projektleiter Thomas Fleischer von Jaeger Ausbau Leipzig.

 

2018 wurde die Messe München mit dem Bau von zwei neuen Hallen erweitert. Am Neubau der großen Hallen C5 und C6 mit einer Länge von jeweils 143 Metern und einer Breite von 71 Meter war Jaeger Ausbau München maßgeblich beteiligt. Die Anforderungen an Jaeger Ausbau und die Wünsche nach individuellen Sonderlösungen waren dabei anspruchsvoll und herausfordernd zugleich.

 

Gleich zwei Großprojekte hat Jaeger Ausbau an der expandierenden Ruhr-Universität Bochum RUB abgewickelt: den sogenannten Ersatzneubau GD sowie einen Forschungsneubau am Gesundheitscampus.

 

Nachdem die US-Armee 2008 aus ihrer Garnison abzog, stand Würzburg vor der herausfordernden Aufgabe ein ausgedehntes, verlassenes Areal in ein lebendiges Stadtviertel zu verwandeln. Jaeger-Ausbau Würzburg war von Anfang an involviert.

 

Jaeger Ausbau Rhein-Main hat in Zusammenarbeit mit den HPP-Architekten dem achtstöckigen Bürokomplex „METRO Bridge One“ in Düsseldorf einen neuen Glanz verliehen.

 

Zufriedene Kunden sind wir dank guter Leistungen ja gewohnt. Aber ein „Heldenstatus“ ist ziemlich einmalig.

 

Im Berliner Varieté „Wintergarten“ wurde aus einem normalen WC eine einmalige Erlebniswelt. Unsere Umsetzung wurde nun mit dem B+M Award 2017 ausgezeichnet.