Bürogebäude im Lyoner Quartier

  • 22.000 m² Trockenbauwände erstellt
  • 37.600 m² Doppel- und Trockenhohlraumboden
  • 38.200 m² Bodenbelagsarbeiten (Teppich, Lino und Parkett)
  • 10.800 m² Fliesenarbeiten, inkl. spezielle Abdichtungen
  • 15.000 m² Metalldecken (Heiz-/Kühldecken, Hygienedecken, Feuchtraum …)
  • 15.500 m² Systemtrennwände (inkl. 745 Türen) verbaut

Besonderheiten:

  • ein weiteres (das bisher Größte) Gemeinschaftsprojekt in einer Arbeitsgemeinschaft mit unserer Partnerfirma Schmid GmbH (https://www.schmidgmbh.de/)
  • mit allen Herausforderungen, die ein Neubauprojekt zu bieten hat, einschließlich der Covid 19 Thematik
  • vor Ort bis zu 270 Arbeitskräften im Einsatz / zahlreiche Partnerfirmen und Lieferanten
  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Sachverständigen, wie z.B. für Brandschutz, Schallschutz, Bautechnik und Fußbodenkonstruktionen
  • Umfang: der gesamte Innenausbau (ohne die technische Gebäudeausrüstung) inkl. Großküche und Gastrobereich für über 2000 Mitarbeiter
  • Kernbauzeit: Sep 2020 bis Dez 2021 – gerade einmal 14 Monate
Erbrachte Leistungen:

Putzarbeiten / WDVS (Wände und Decken) / Estricharbeiten / Trockenbau (Leichtbauwände und -decken) / Hohlraum- und Doppelböden / Bodenbelagsarbeiten / Fliesenarbeiten / Schlosserarbeiten (Geländer, Gitterroste, etc)., Heiz-Kühl- sowie Metalldecken / Systemwände und -türen / mobile Trennwände / Maler- und Lackierarbeiten / Bodenbeschichtung / allg. Tischlerarbeiten / Holztüren / Stahlblechtüren / Alu-Glas- Rohrrahmentüren / Beschilderung / Schließanlage und Endreinigung

Kurzinformationen

Auftraggeber
LC Lyoner GmbH (Lang und Cie. Real Estate AG)
Architekt
holger meyer gmbh
Volumen
35,5 Mio. Euro
Fertigstellung
2022
Objekttyp
Büro und Verwaltung
Leistungen

Zurück