Imagebild

Was genau macht ein Kaufmann bei Jaeger Ausbau?

Du behälst gern den Überblick und bist ein Meister im Kümmern, Organisieren und Verwalten? Dann ist Kaufmann (m/w) wahrscheinlich der passende Job für dich. Unsere Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen z.B. den Schriftverkehr, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen.

Auch die Personaleinsatzplanung wird von dir unterstützt und ebenso das Einkaufen von externe Dienstleistungen. Weitere wichtige Gebiete unserer Kaufleute sind die Kundenbetreuung, die Mitwirkung an der Auftragsabwicklung und das Schreiben von Rechnungen inkl. der Überwachung von Zahlungseingängen.

Ach, und falls dir jemand sagt, Bürojobs wären langweilige Berufe: Durch vielfältige Programme, der Mitwirkung an komplexen Projekten und dem Bewußtsein an einer Schnittstelle im Arbeitsablauf zu agieren ist dieser Beruf moderner und abwechslungsreicher, als der Name vielleicht erahnen lässt.

 

Zuerst Standort auswählen und dann online bewerben!

Das setzen wir voraus:

  • Abitur oder guter Realschulabschluss
  • gute Noten in Deutsch und Mathematik
  • gute Allgemeinbildung
  • sicherer Umgang  am PC
  • Interesse an der Baubranche
  • Selbstständigkeit, Kontaktfreudigkeit und Teamfähig sowie gute Kommunikationsfähigkeit

Ablauf der Ausbildung

  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • 2-teilige Abschlussprüfung
  • Abschlussprüfung Teil 1 / Mitte zweites Ausbildungsjahr: besteht aus dem Prüfungsbereich informationstechn. Büromanagement
  • Abschlussprüfung Teil 2 / Ende der Ausbildung: besteht aus den Prüfungsbereichen: Kundenbeziehungsprozesse, Aufgaben Wahlqualifikation und Wirtschafts- und Sozialkunde

Verlauf der Ausbildung

Die Ausbildung wird parallel bei uns/Jaeger Ausbau und in der Berufsschule durchgeführt. Der Berufsschulunterricht findet an bestimmten Wochentagen oder in Blockform statt.

Hier ein Auszug aus dem Ausbildungslehrplan 

1. - 15. Ausbildungsmonat: Ausbildung im Betrieb:
  • Büro- und Geschäftsprozesse

1. + 2. Ausbildungsjahr: Ausbildung in der Berufsschule:

  • die eigene Rolle mitgestalten und den Betrieb präsentieren
  • Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren
  • Aufträge bearbeiten und Verträge schließen
  • Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen
  • Kundenbindung und Gesprächssituationen gestalten
  • Werteströme erfassen und beurteilen
  • personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen

TEIL I ABSCHLUSSPRÜFUNG in der Mitte des 2. Ausbildungsjahres

16. - 36. Ausbildungsmonat: Ausbildung im Betrieb:

  • Geschäftsprozesse
  • Inhalte der zwei gewählten Wahlqualifikationen

3. Ausbildungsjahr: Ausbildung in der Berufsschule:

  • Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten
  • Geschäftsprozesse darstellen und optimieren
  • Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren
  • ein Projekt planen und durchführen

TEIL II ABSCHLUSSPRÜFUNG gegen Ende des 3. Ausbildungsjahres

Nach der Ausbildung

Engagierte und fähige Leute bekommen bei Jaeger immer eine feste Stelle. So auch als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement. Nach deiner erfolgreichen Lehre ist eine unbefristete Übernahme fest eingeplant.

Doch gelernt ist nicht ausgelernt. Wenn du kannst und wenn du magst, kannst du dich weiter qualifizieren oder spezialisieren, so empfiehlst du dich für anspruchsvollere Aufgaben.

Erst mal reinschnuppern mit einem Praktikum!

Ein Praktikum für Neugierige!

Mach doch zunächst ein Praktikum bei uns. Wir bieten dir das klassische Schülerpraktikum im Rahmen des Lehrplans oder während der Ferienzeiten ein. Dieses orientiert sich konkret am Beruf. So lernen wir uns näher kennen und du bekommst einen intensiven Einblick in das Berufsbild bei Jaeger Ausbau. Melde dich bei Interesse bei uns für weitere Informationen.

Weiterbildungs- und Qualifikationsmöglichkeiten

Durch Anpassungsweiterbildung kannst du deine Fachkenntnisse aktuell halten und erweitern. Das Themenspektrum reicht dabei von Korrespondenz bis hin zu Projektmanagementprogrammen.

Eine Aufstiegsweiterbildung hilft dir, beruflich voranzukommen und Führungspositionen zu erreichen. Naheliegend ist es, die Prüfung als Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation abzulegen. Mit einer Hochschulzugangsberechtigung kannst du auch studieren und beispielsweise einen Bachelorabschluss im Studienfach Betriebswirtschaftslehre, Business Administration erwerben.

Melde dich bei Interesse bei uns für weitere Informationen.