Imagebild

Der Metallbauer bei Jaeger

Metall soll es sein! Wenn du mit Holz, Gips oder Farbe nix am Hut hast, schau dir den Beruf des Metallbauers mal genauer an. Du erlernst einen Beruf, der Köpfchen und Muskeln fordert sowie Abwechslung bietet. Und du kommst in eine Firma, die zu den 50 größten Bauunternehmen in Deutschland gehört. Mach eine Ausbildung bei Jaeger Glas- und Metallbau!

Als Metallbauer bilden wir dich in der Spezialisierung Konstruktionstechnik aus. Denn bei Jaeger sind vor allem Metallkonstruktionen aller Art und Größe gefragt: Fenster und Türen, Fassaden, Dächer und Geländer u.v.m. Besonders oft kombinieren wir das Metall mit Glas. Denn filigrane und transparente Lösungen sind absolut angesagt.

Das Besondere bei Jaeger: Bei großen Projekten verbinden wir unsere Leistungen aus dem Glas- und Metallbau mit anderen Gewerken des Ausbaus. Als Metallbauer hast du dabei intensiven Kontakt mit unseren Trockenbauern, Malern oder Tischlern. Und hilfst dabei große und tolle Projekte zu meistern. Schau dir doch mal unsere Referenzen an. 

 

Zuerst Standort auswählen und dann online bewerben!

Das setzen wir voraus:

  • guter Real- oder Oberschulabschluss
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und selbstständige Arbeitsweise
  • körperliche Fitness
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • Führerschein wünschenswert

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zum Metallbauer dauert 3,5 Jahre. Das theoretische Fundament erhältst du in der Berufsschule, die Praxis erlernst du im Unternehmen sowie im Auzsbildungszentrum. Zur ersten Kontrolle findet während der Berufsausbildung Teil 1 der Gesellenprüfung statt, in der Regel vor dem Ende des zweiten Ausbildungsjahres. Mit dem 2. Teil der Gesellenprüfung schließt du die Ausbildung nach 3,5 Jahren ab.Bist du besonders gut, kann sich die Zeit um 6 Monate verkürzen.

Ausbildungsvergütung

1. Lehrjahr: 400 Euro
2. Lehrjahr: 450 Euro
3. Lehrjahr: 500 Euro
4. Lehrjahr: 550 Euro

zusätzliche Prämienzahlung bei guter Leistung

Nach der Ausbildung

Wir rechnen fest mit dir. Nach erfolgreicher Ausbildung ist geplant dich fest anzustellen. Du möchtest dich anschließend weiter entwickeln? Viele Wege stehen dir offen, auf den wir dich gerne unterstützen. Qualifikationen zum Fachwirt oder Techniker sind möglich, genauso wie eine Meisterprüfung. Du willst gefordert werden? Dann werden wir dich fördern. Versprochen.

Ein Praktikum für Neugierige!

Mach doch zunächst ein Praktikum bei uns. Wir bieten dir das klassische Schülerpraktikum im Rahmen des Lehrplans oder während der Ferienzeiten ein. Dieses orientiert sich konkret am Beruf. So lernen wir uns näher kennen und du bekommst einen intensiven Einblick in das Berufsbild bei Jaeger Ausbau. Melde dich bei Interesse bei uns für weitere Informationen.