Aktuelles aus der Jaeger-Ausbau-Gruppe

Lernen Sie Jaeger Ausbau aus der Nähe kennen. Uns verbindet mehr als nur die tägliche Arbeit. Unsere 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erleben auf unseren Baustellen in ganz Deutschland Wissenswertes und Unterhaltsames – Dinge, die uns als Familienunternehmen zusammenschweißen. Auch abseits des Alltags erleben wir Geschichten, über die wir auf dieser Seite berichten. All das teilen wir gerne mit Ihnen – direkt, authentisch, nah.

Neues von Jaeger Ausbau

 

Das Universitätsklinikum Würzburg hat einen neuen Hörsaal mitsamt komplett erneuerter Innenausstattung erhalten. Von der Decke hängen nun außergewöhnliche Pyramidenkonstruktionen zur besseren Raumakustik herab. Jaeger Ausbau Würzburg übernahm hierfür alle anspruchsvollen handwerklichen Aufgaben.

Viessmann Mitarbeiterrestaurant

 

Öde Kantinen waren gestern. Heute wollen Firmen, dass sich ihre Mitarbeiter im ansprechend gestalteten Mitarbeiterrestaurant wohlfühlen. Das gilt auch und gerade für die Viessmann Werke, einem langjährigen Kunden von Jaeger Ausbau.

Uniklinik RWTH Aachen Jaeger Ausbau

 

Die Uniklinik RWTH Aachen hat am Standort Franziskus eine der modernsten Radiologien der Region in Betrieb genommen. Sämtliche Trockenbauarbeiten sowie den Einbau von Innentüren und Umkleidekabinen hat Jaeger Ausbau ausgeführt.

 

Jaeger Ausbau Berlin hat für die Berliner Bäder-Betriebe bei der Schwimmhalle Buch eine Komplettsanierung durchgeführt. Damit beginnt eine neue Zeit für das beliebte Bad.

Jaeger Ausbau Stadttor Duesseldorf

 

Mit einem Budget von 3,1 Millionen Euro durfte Jaeger Ausbau im Stadttor Düsseldorf Modernisierungsarbeiten vornehmen.

 

Wir suchen das Besondere und haben keine Angst vor Größe. Denn nur wenn man an seine Grenzen geht, kann Großes entstehen. Unser Markt sind die anspruchsvollen Projekte. Dort finden wir unsere Herausforderungen.

 

Forschung braucht Raum, um sich zu entwickeln – und genau diesen Raum hat das renommierte Leibniz-Institut für Polymerforschung (IPF), eines der größten in Deutschland, in Dresden erhalten.

 

Noch kein Jahr alt und schon hat es einen stadtbekannten Spitznamen – das Nephodrom. So wird das neue Kieler Nieren- und Gefäßzentrum auf dem Lubinus Campus genannt. Die Besonderheit des hochmodernen Dialysezentrums ist seine Form, denn sie hat einen harmonisch runden Baukörper.

 

Essen und seine Messe, das ist eine lange und traditionsreiche Geschichte. Vor mehr als 100 Jahren präsentierten zum ersten Mal 200 Aussteller ihre Waren auf 5.000 m2 Fläche. Seitdem hat sich einiges getan.

 

Auf eine Aufgabe fokussieren und dennoch das Ganze im Auge behalten – das ist auch im Baugewerbe die beste Voraussetzung für effiziente Arbeit.